Logo der Kampfsportabteilung des TSV Pfuhl

 
Abteilung Kampfsport
TSV Pfuhl 1894 e. V.

Taekwondo - Allkampf




 
Home

Taekwondo

Allkampf - Jitsu

Abteilung

Förderverein

Sponsoren

Downloads

Impressum
Kontakt



zur Facebook-Gruppe

Willkommen auf der Homepage der Kampfsportabteilung des TSV Pfuhl 1894 e. V.

 

Deine Fitness verbessern.
Deine Reaktionsfähigkeit stärken.
Selbstbewusstsein tanken.
Dich wehren können.
Sport zusammen mit netten Leuten betreiben.
Dein Kind diszipliniert austoben lassen.

Wir bieten

Taekwondo
und dabei die wettkampforientierte und bei den Olympischen Spielen zugelassene Form der koreanischen Kampfsportart Taekwondo.

Allkampf - Jitsu
die anerkannte und effektive Selbstverteidigungs-Sportart.

Schau mal im Training vorbei - und mach am besten gleich mit.
Wir freuen uns auf Dich!

+ + + Aktuell + + +

--- Klick auf das Bild und erhalte ein größeres Bild ---

+++ 19 erfolgreiche Taekwondo-Prüflinge +++
Am 1. Dezember fand im Kampfsportzentrum wieder eine Taekwondo-Farbgurt-Prüfung (Kup-Prüfung) statt. Prüfer waren Ralf Ramminger (4. Dan) und Matthias Fischer (2. Dan).
Folgende Prüflinge dürfen jetzt als neue Gürtel tragen:
9. Kup (weiß-gelb): Lorena Knebel, Quentin Pokorny, Lukas Rist, Paula Schlegel, ,Merlin Subba.
8. Kup (gelb): Gina Sercis, Johannes Wagenknecht.
7. Kup (gelb-grün): Mia Franke, Lena Steinmüller, Benno Straub.
6. Kup (grün): Laurenz Hofbrückl.
5. Kup (grün-blau): Cosima Gulden, Nick Malthan.
3. Kup (blau-rot): Katharina Held.
2. Kup (rot): Marlon Goertges, Michael Kaleev, Angelica Mari, Lena Schirm, Pascal Unseld.
Bilder von der Prüfung können ==>hier herunter geladen werden.
Die Abteilung gratuliert den erfolgreichen Prüflingen!



Die 19 erfolgreichen Taekwondo-Prüflinge freuen sich mit den Prüfern Prüfer Ralf Ramminger (4. Dan, rechts) und Matthias Fischer (2. Dan).


+++ Abschied von Walter Nußbaum +++
Am 01.12.2017 mussten wir Allkämpfer endgültig Abschied nehmen von unserem langjährigen und allseits beliebten Mitglied Walter Nußbaum. Nach einem Krankenhausaufenthalt im letzten Jahr erkrankte Walter leider sehr schwer und erholte sich davon nicht mehr. Bei vielen Besuchen, die einige von uns machten, sagte er immer, dass er noch einmal ins Dojo kommen und mit uns zusammen sitzen möchte. Leider reichte seine Kraft zuletzt nicht mehr und so wurde er am 19.11.2017 von seinem Leiden erlöst.
Walter war nicht nur ein toller Sportkamerad, sondern auch mit tollen Ideen bei unseren Ausflügen dabei. Er war ein stets interessierter Zuhörer und ein mit enormen Wissen ausgestatteter Gesprächspartner.
Bei der Trauerfeier am Freitag nahmen mit einem letzten "Charyot - Kyong Ye" alle seine Wegbegleiter, die seit 2004 mit ihm trainiert hatten, Abschied.

Walter, Du wirst uns fehlen und wir werden dich nie vergessen!

+++ Taekwondo: Aufnahmestopp +++
Unser Taekwondo-Training stößt sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen auf sehr hohe Nachfrage. Nehmen wir auch zukünftig alle Interessenten auf, dann können wir die Qualität des Trainings nicht mehr gewährleisten. Daher mussten wir leider einen Aufnahmestopp mit Warteliste einführen. Wir informieren auf unserer Homepage, wenn dieser wieder aufgehoben wird. Näheres auf der Taekwondo-Seite.
Übrigens: Der Aufnahmestopp gilt nicht für das Allkampf-Jitsu-Training. Dort ist eine Aufnahme noch möglich.


+++ Drei erfolgreiche Dan-Prüflinge +++
Drei Prüflinge waren bei der Dan-Prüfung am 4. November in der Pfuhler Grundschul-Turnhalle erfolgreich: Yannik Krantz und Hans Jürgen Ott haben jetzt den 1. Dan, Manuel Ramminger hat den 2. Dan erreicht. Die Prüfer, die Großmeister Chang Jae-Hee (8. Dan) und Inyong Jo (6. Dan), lobten das hohe Niveau der Prüfung; bemerkenswert fanden sie die Alters-Spanne der Prüflinge - von 15 bis 63 Jahren.
Der Prüfung voran gegangen war ein Breitensport-Lehrgang, den die beiden Großmeister Chang und Inyong sowie Ralf Ramminger (4. Dan) leiteten. Die 35 Teilnehmer aus Pfuhl sowie von Taekwondo-Schulen in Günzburg, Neu-Ulm und Arnegg trainierten neben Grundtechniken und Formen anspruchsvolle Sprung-Kick-Techniken - von den beiden Großmeistern mit faszinierend-spielerischer Leichtigkeit demonstriert.
Die Abteilung dankt allen Helfern, Kuchen-, Kaffee- und Getränkespendern und vor allem der Gärtnerei Miller für ihre Deko-Ausstattung.
Bilder von Lehrgang und Prüfung können ==>hier herunter geladen werden.

Über die bestandene Dan-Prüfung freuen sich die Prüflinge (v.l.n.r.) Yannik Krantz, Hans Jürgen Ott und Manuel Ramminger mit ihrem Trainer und Prüfungs-Coach Ralf Ramminger sowie den Prüfern Inyong Jo (links) und Chang Jae-Hee (rechts).


+++ Foto-Challenge 2017 +++
"Schick uns bis 30.09. ein Bild von Dir unter dem Motto: Kick im Grünen" - das war der Aufruf, den wir an unsere Sportler vor den Sommerferien gerichtet haben. Auch wenn das Motto in manchem Bild etwas unterging, haben wir wirklich tolle, lustige und beeindruckende Bilder bekommen.
Es wurden drei Altersgruppen gebildet, wobei auch der Gürtelgrad mit berücksichtigt wurde. In der Altersklasse bis 9 Jahre hat das Bild von Merlin Subba am besten gefallen. Siegerin in der Altersklasse 10-13 Jahre wurde das Bild von Lina Matscheko und bei den ab 14 Jährigen hatten wir zwei erste Plätze, Ellen Hofbauer und Zelina Krantz.
Die eingereichten Bilder kann man ==>hier einsehen; eine Fotocollage befindet sich im Kampfsportzentrum.
Herzlichen Dank an alle, die uns ein Bild eingereicht haben - Ihr habt das super gemacht!


+++ Erfolgreiche Taekwondo-Prüflinge +++
Am 6. Oktober fand im Kampfsportzentrum wieder eine Taekwondo-Farbgurt-Prüfung (Kup-Prüfung) statt;. Prüfer waren Ralf Ramminger (4. Dan) und Matthias Fischer (2. Dan).
Folgende Prüflinge dürfen jetzt als neue Gürtel tragen:
9. Kup (weiß-gelb): Sophia Welle.
6. Kup (grün): Carolina Jabs, Christoph Geerling.
5. Kup (grün-blau): Nils Jehle.
4. Kup (blau): Sabine Fischer, Luca Hofbrückl, Jonathan Smith-Chung.
Die Abteilung gratuliert den erfolgreichen Prüflingen!

Grundtechniken wie der Block Olgul-Maki gehören zu jeder Prüfung Im Hintergrund die Prüfer Ralf Ramminger (4. Dan, links) und Matthias Fischer (2. Dan).


+++ Erfolgreiche Allkampf-Prüflinge +++
Am 02.10.17 absolvierten Matthias Höllbacher und Dietmar Albrecht ihre Prüfung zum orange-grünen Gürtel. Die nächste Prüfung für sie bedeutet dann eine neue Herausforderung, da dann die erste Kombination zu laufen ist und der Bruchtest ansteht.
Amelie Baße erreichte den blau-braunen Gürtel und Robert Fast freute sich über die erfolgreiche Prüfung zum braunen Gürtel. Für Jonas Dieterle geht es jetzt, nach bestandener Prüfung zum braun-schwarzen Gürtel, direkt in die Vorbereitung zur DAN-Prüfung.
Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch zu der gezeigten Leistung!

Die erfolgreichen Allkampf-Prüflinge (v.l.n.r.) mit Trainerin Theresa Müller (links): Robert Fast, Jonas Dieterle, Matthias Höllbacher, Dietmar Albrecht und Amelie Baße.


+++ Alles lacht beim Sommerfest +++
Nicht nur die Sonne lachte beim diesjährigen Sommerfest der Kampfsportabteilung. Auch das Publikum lachte über Sepp Krampffort bei einer unkonventionellen Vorführung. Und die Familie Best freute sich über eine toll gestaltete Torte als Dank für die großzügige Finanzierung von Trainingsanzügen für die Abteilung.
Etwa 70 Gäste kamen am 15. Juli in den Garten des Pfuhler Schützenheims und ließen sich am Nachmittag Kaffee und Kuchen und am Abend Gegrilltes mit Salaten schmecken - und natürlich als Nachtisch das vorzügliche Tortenkunstwerk.
Die Abteilung dankt herzlich den Salat- und Kuchenspendern und allen Mitwirkenden.

Die Vorführung gestalteten (v.l-.n.r.) Marlon Goertges, Pascal Unseld, Zelina Krantz, Sepp Krampffort (alias Hans Ott) und Matthias Fischer.

Die Übergabe der Dankes-Torte an Familie Best.


+++ Neu-Ulmer Zeitung berichtet über Taekwondo in Pfuhl +++
Am 7. Juli brachte die Neu-Ulmer Zeitung einen ausführlichen Bericht über modernes Taekwondo, wie es in Pfuhl trainiert wird. Der Bericht erschien in der Reihe "KlarText".

Der Bericht über Taekwondo in der NUZ ist hier online abrufbar.


+++ Jogginghosen-Chill-Abend mit Super-Stimmung +++
14 jugendliche Mitglieder der Abteilung trafen sich am 19. Mai zum ersten "Kampfsport-Jogginghosen-Chill-Abend" im Kampfsportzentrum. Nach Pasta-Essen und Tischkicker wurde der Dojang mit Decken und Kissen in eine Chill-Oase umfunktioniert; statt Kicks gab es Film anschauen, Spiele machen, Blödeln, Chips und Süßes essen, Musik hören, Quatschen.
Organisiert wurde der Abend von unserer Jugendleiterin Ellen Hofbauer und von Sabine Fischer; die beiden danken allen Teilnehmern-für die super Stimmung: "Ihr habt den Abend perfekt gemacht!"


+++ Herzlichen Glückwunsch an 4 Dan-Prüflinge +++
Am Samstag, 13. Mai, nahmen vier Mitglieder unserer Abteilung an einer sehr schönen und gelungenen Dan-Prüfung in Fürth teil.
Die Abteilung gratuliert Ellen Hofbauer und Matthias Fischer zum 2. Dan, Ilka Mitsche zum 1. Dan und Zelina Krantz zum 1. Poom.
Ideal vorbereitet wurden die Prüflinge in zahlreichen Zusatztrainings von Trainer Ralf Ramminger (4. Dan).

Sie freuen sich über eine sehr starke Leistung in der Dan-Prüfung (v.l.): Großmeister Chang Jae-Hee (8. Dan, Prüfer), Matthias Fischer (2. Dan), Zelina Krantz (1. Poom), Ilka Mitsche (1. Dan), Ellen Hofbauer (2. Dan), Trainer Ralf Ramminger (4. Dan), Prüfer Inyong Jo (6. Dan).


+++ Allkämpfer faszinieren Gäste der TSV-Gala +++
Gala-Abend des TSV Pfuhl am 6. Mai. Eine rasante, schwungvolle und fetzige Vorführung der Allkämpfer war eine der Attraktionen bei den Abteilungensvorführungen. Das Publikum in der vollbesetzten Seehalle applaudierte begeistert.


+++ Abteilung mit neuem Outfit +++
Eine großzügige Spende von Suzuki / Autohaus Best + Schneider GmbH machte es möglich: Die Abteilung kann jetzt mit einem einheitlichen Outfit auftreten - dank hochwertiger neuer Trainingsanzüge, deren Beschaffung zu unserer großen Überraschung und entgegen der anfänglichen Planung komplett von Suzuki / Best + Schneider übernommen wurde. Im Bild übergibt Marketingleiterin Petra Best die Anzüge an Ilka Mitsche, die zusammen mit Ellen Hofbauer und Petra Best die Beschaffung koordiniert hat. Vielen Dank an Suzuki / Best + Schneider!


+++ Koreanisches Demoteam in Ulm +++
Wenn Großmeister Chang Jae Hee in unserer Region einen Lehrgang anbietet, sind meistens Pfuhler Taekwondo-Sportler unter den Teilnehmern. Denn ein Lehrgang bei Chang ist immer ein sportliches Highlight. Dieses wurde am 5. Februar noch getoppt durch ein koreanisches Demo-Team, das beim Lehrgang mittrainierte und anschließend eine Show der Sonderklasse zeigte. Ein Video gibt's ==>hier.

Unsere Verbände:

WTF World Taekwondo Federation

Deutsche Taekwondo Union e. V.

Bayerische Taekwondo Union e. V.

Budocenter Europa

Bayerischer Landes-Sportverband e.V.